Theaterfahrt der Grundschüler nach Traunreut


Jede Nacht im Küchenregal erwachen Herr von Kuckuck, das elegante Fräulein Pfeffer und der Matrose, Herr Salz. In dieser Nacht ist es nicht so ruhig wie üblich, denn Herr von Kuckuck hat seine Stimme verloren und fürchtet nun, von den Menschen in den Mülleimer geworfen zu werden. Denn wer braucht schon eine krächzende Kuckucksuhr? Herr Salz und Frau Pfeffer wissen keinen Rat. Glücklicherweise hat der frisch gebackene Lebkuchenmann eine Idee, wie die Stimme des armen Herrn von Kuckuck zu retten ist: mit Honig. Um aber an den Honig zu gelangen, muss der mutige Lebkuchenmann erst auf das obere Küchenregal steigen und sich an dem mürrischen Teebeutel vorbei schleichen. Noch dazu steht der gut duftende Lebkuchenmann auch noch auf der Speisekarte der hungrigen Maus Flitsch.

Wie es die Freunde aus dem Küchenregal schaffen, alles zu einem guten Ende zu führen, durften die Schüler der Grundschule Inzell am Freitag, den 26. 2. 2016 im k1 in Traunreut miterleben. Besonders die schwungvollen Lieder begeisterten die Kinder beim Kindermusical „Der Lebkuchenmann“ von David Wood, das vom Ensemble des Salzburger Schauspielhauses aufgeführt wurde.

Lisa Koch, Lehrerin

 

Theater K1  Theater2  Theater1  Theater

Aktuelles:

  1. Die Theater-AG spielt „Wie es kam, dass der Hamster den Tiger fraß“

    31. März 2017 / 10:00 - 11:00
  2. Schuleinschreibung

    4. April 2017 / 13:30 - 16:30
  3. Ostergottesdienst in der Pfarrkirche

    7. April 2017 / 9:00 - 9:30

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: