Kath. Pfarrgemeinde + Evang. Kirchengemeinde Inzell


religionslehrkraefte

Im Religionsunterricht ist es besonders seit der Kompetenzorientierung im Lehrplan Plus wichtig, nicht bloß theoretisch über den Glauben zu lernen, sondern den Glaubensvollzug aktiv kennen zu lernen und einzuüben.

Dies geschieht z.B. durch regelmäßiges Beten im Religionsunterricht, durch Unterrichtsgänge in die Pfarrkirche und durch Schulgottesdienste. Unsere Schulgottesdienste sind durchweg ökumenisch im Zusammenspiel der unterschiedlichen Religionslehrer. Die Schüler werden aktiv in die Vorbereitung und Durchführung mit einbezogen, z. B. durch Lesen, Rollenspiel und kreatives Gestalten der Themen. Auch musikalisch dürfen sich die Kinder einbringen mit Instrumenten, Singen und Bewegungen zu den Liedern.

Folgende Schulgottesdienste finden im Jahresverlauf statt:

  • Erstklässler-Segnung in der evangelischen Christuskirche
  • Schulanfangsgottesdienst in der Pfarrkirche
  • Adventsandachten in der Schulaula
  • Schulgottesdienst vor den Weihnachtsferien in der Pfarrkirche
  • Schulgottesdienst vor den Osterferien in der Pfarrkirche
  • Schulschlussgottesdienst in der Pfarrkirche

Bei den Unterrichtsgängen in die Pfarrkirche lernen die Schüler die Kirche als Ort der Stille und des Gebetes kennen. Sie wissen um die Orte und Gegenstände in der Kirche und welche Bedeutung diese für den Gottesdienst haben. Auch Besonderheiten im Kirchenjahr können sie eindrucksvoll erleben, z.B. durch den von den Bäuerinnen gestalteten Erntedankaltar.

Das Bemühen der Religionslehrer wird unterstützt durch zahlreiche Aktivitäten in der Pfarrei. Jeden zweiten Freitag sind alle Schulkinder von der 1. bis zur 5. Klasse eingeladen zu der Gruppenstunde ins Pfarrheim, um Gemeinschaft zu erleben und miteinander zu basteln und zu spielen. Am schulfreien Buß- und Bettag veranstaltet die Pfarrei jedes Jahr einen Kinderbibeltag. Um die 70 Kinder erleben zusammen mit ca. 20 jugendlichen und junggebliebenen Betreuern einen spannenden Tag zu einem biblischen Thema. In den vielen Kinder- und Familiengottesdiensten, die über ESIS beworben werden, wird versucht Glaube Kind gerecht weiterzugeben und die Kinder aktiv in die Gottesdienste mit einzubeziehen. Auch die Erstkommunionvorbereitung ist eine Zeit, die den Kindern sehr positiv in Erinnerung bleibt. Nach der Erstkommunion können die Kinder Ministrant werden. Auch hier steht neben den Gottesdiensten die Freude an der Gemeinschaft im Mittelpunkt.

Doch am Wichtigsten bleibt der gelebte Glaube in der Familie zu Hause. Dieser ist die Grundlage all unserer Bemühungen und ohne ihn ist es sehr schwer, die Kinder für den Glauben zu begeistern. Deshalb wäre es schön, wenn sie, liebe Eltern ihr Kind auf seinem Glaubensweg begleiten, sei es zu Hause oder bei den oben beschriebenen Angeboten.

Philip Moser, Gemeindereferent

Katholische Pfarrgemeinde St. Michael Inzell

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Inzell
 

Weihnachtsgottesdienst in der Schulaula (bitte klicken)

 

Anfangsgottesdienst im Schuljahr 2016/17

img_4478 img_4472  img_4481 lehrerband-16-17

 

Kommunionausflug

Am Mittwoch, den 11.05.2016 gingen wir Erstkommunionkinder bei strahlender Sonne auf die Bäckeralm. Die dritten Klassen aus Weißbach und Inzell mit den Kommunionmüttern, Lehrern, Pfarrer Strobl und Philip Moser machten sich um 8 Uhr mit dem Bus auf den Weg nach Adlgaß. Dann ging es auf der Forststraße hinauf. Nach einer Brotzeit bogen wir in einen kleinen Schleichweg ab und erreichten nach ca. 1 Stunde die Alm. Weiter ging es mit einer Bergmesse. Herr Moser spielte mit der Gitarre und wir sangen dazu. Anschließend gab es Brotzeit, Würstl und Limo. Nach der Brotzeit durften wir noch spielen. Ein paar waren am Bach, andere bei den Kühen. Nach ungefähr 3 Stunden ging es wieder hinunter. In Adlgaß holte uns der Bus ab und fuhr uns zur Schule. Uns Kindern hat der Ausflug sehr gut gefallen. Vielen Dank an Pfarrer Strobl, der uns die Brotzeit spendiert hat.

Lena Holzner, Klasse 3a

GottesdienstKinder1 GottesdienstKinder2 Gruppe PausePfarrer+GR1 unterwegs

Besuch in der katholischen Pfarrkirche St. Michael

Kirche 001 Kirche 002

Bilder der Adventandachten 2015 (bitte klicken)

Buß- und Bettag

77 Kinder und 18 Jugendliche und junggebliebene Betreuer feierten miteinander unsere Schöpfung beim Kinderbibeltag am 18. November 2015!

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: