Witterungsbedingter Unterrichtsausfall


Ungünstige Witterungsbedingungen, insbesondere winterliche Straßenverhältnisse und Hochwasser, können es im Einzelfall notwendig machen, zum Schutz der Schülerinnen und Schüler den Unterricht ausfallen zu lassen.

Die Entscheidung über einen witterungsbedingten Schulausfall muss meist kurzfristig getroffen werden. Aktuelle Informationen erhalten Sie durch die Presse, das Internet und die Rundfunkanstalten.

Auskünfte unter

www.antenne.de oder telefonisch 089 99277-0

www.br.de oder telefonisch 089 5900-1380

www.bayernwelle.de

Lehrkräfte treten, soweit es die Witterungsverhältnisse zulassen, ihren Dienst an. Für Schüler, die die Mitteilung über den Unterrichtsausfall nicht mehr rechtzeitig erreicht hat und die deshalb im Schulgebäude eintreffen, ist pädagogische Betreuung gewährleistet. 

 

„hitzefrei“

Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zu „witterungsbedingtem Unterrichtsausfall“ und „hitzefrei“

Ausflug zur Stoißer Alm für die 4. Klassen heute ist abgesagt, dafür findet für die Kinder heute eine Schulhausübernachtung statt. Treffpunkt um 17:30 Uhr in der Aula.

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: