Kindersicherheitsolympiade am 03.05.2016 – 4. Klassen


Am Dienstag, den 03.05.16 war es endlich soweit: Die Viertklässler der Grundschule Inzell durften nach Bad Reichenhall zum Bezirksfinale der SAFETY-tour 2016 fahren. Dort wurden sie von verschiedenen Ehrengästen wie zum Beispiel dem Bürgermeister von Bad Reichenhall, Herr Dr. Lackner, begrüßt. Anschließend konnten die Kinder ihre Kräfte, ihr Wissen zum Thema Zivilschutz und ihren Teamgeist an vier aufgebauten Wettkampfstationen messen. Nachdem die Schüler die ersten drei Spiele gewonnen hatten, wurden sie leider im vierten Spiel von den Gegenmannschaften überholt. Trotzdem konnten die „33 Zwerge aus Inzell“ den 8. Platz von 16 Rängen erreichen. Das gemeinsame „Kämpfen“ an den Stationen hatte die Viertklässler noch mehr zusammengeschweißt. Zwischendurch konnten sich die Kinder an den Ständen der Feuerwehr und Polizei informieren. Besonders aufregend waren die Vorführungen der Feuerwehr. So wurde zum Beispiel eine kleine Holzhütte angezündet und anschließend wieder gelöscht.

Wir bedanken uns herzlich beim Salzburger Zivilschutzbund für die Einladung und tolle Organisation und bei Peter Fegg fürs Hin- und Zurückbringen.

IMG_3447 ST ST2016 IMG_3425 ST IMG_3435 ST IMG_3436 ST IMG_3438 ST IMG_3442 ST  IMG_3450 ST

Ausflug zur Stoißer Alm für die 4. Klassen heute ist abgesagt, dafür findet für die Kinder heute eine Schulhausübernachtung statt. Treffpunkt um 17:30 Uhr in der Aula.

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: