Besuch der Kinderfestspiele in Salzburg – Klasse 1b


Wer hat Angst vorm Wolf? Die Klasse 1b aus Inzell jedenfalls nicht! Begleitet von Praktikantin Evi Plenk und Lehrerin Lisa Koch durften die Kinder das Musik-Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew besuchen. Im Rahmen der Kinderfestspiele spielten MusikerInnen der Philharmonie Salzburg im Amadeus Terminal 2 des Salzburger Flughafens. Dirigentin Elisabeth Fuchs führte die Kinder engagiert durch das Programm, erklärte die Instrumente und bezog die jungen Zuhörer immer wieder in ihre Moderation mit ein. Besonders lebendig wurde die Aufführung durch die Schauspieler,  v.a. den mutigen Peter, der seine Geschichte auch als Rap präsentierte und die Katze, die mit ihren zirkusreifen artistischen Einlagen das Publikum in Atem hielt. Aber auch die Ente, der Vogel, Peters Großvater, die Jäger und vor allem der Wolf wird den Kindern noch lange im Gedächtnis bleiben. Nach dem Konzert nahm die Klasse an einem Workshop teil, der von zwei Orchestermusikern geleitet wurde.  Hier wurde viel gesungen, ein Quiz war zu lösen und alle Kinder konnten Bernhards Trompete und Elenas Geige ausprobieren. Zum Abschluss bekam noch jeder eine CD als Erinnerung an diesen besonderen Schultag.

 

Kinderfestspiele Kinderfestspiele1 Kinderfestspiele2 Kinderfestspiele3

Ausflug zur Stoißer Alm für die 4. Klassen heute ist abgesagt, dafür findet für die Kinder heute eine Schulhausübernachtung statt. Treffpunkt um 17:30 Uhr in der Aula.

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: