Erster Schultag für 37 Inzeller ABC-Schützen


Große Aufregung herrschte am 12. September in der Grundschule in Inzell. Gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Paten begann für insgesamt 37 Mädchen und Buben die Schulzeit.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche wurden die Kinder und ihre Begleiter in der Schulaula von ihren Lehrerinnen und der Schulleitung begrüßt.

Anschließend machten sich die Erstklässler mit ihren Klassleiterinnen Lisa Koch und Elke Thurmayr auf den Weg ins eigene Klassenzimmer, um dort ihre erste Schulstunde zu erleben. Für die Eltern und weiteren Gäste organisierten die Klassenelternsprecher der 2. Klassen in der Schulaula ein reichhaltiges „Elterncafe“. 

Nach dem Unterricht konnten sich die Schulanfänger zur Erinnerung fotografieren lassen.

So wurde dieser 1.Schultag für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    

 

Krankmeldung:

Bitte klicken Sie hier

Bildergalerie: