Gartenbauverein Inzell wieder voll im Einsatz


Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen und ihre Lehrerinnen Sarah Zink und Heidi Fischer unterstützten an zwei Schultagen tatkräftig einen Arbeitseinsatz des Gartenbauvereins Inzell auf dem Gelände der Inzeller Schule. Unter Leitung von Gartenbauvereinsvorsitzenden Florian Seestaller ersetzten die Drittklässler – mit Schaufel und Spaten bewaffnet – die kaputten Pflanzen im „Grünen Klassenzimmer“. Ebenfalls wurden an der erneuerten Böschung zum Altbau der Schule Gartenkräuter und mehrjährige Stauden eingesetzt. Man konnte den Kindern die Freude und den Eifer bei der Gartenarbeit förmlich ansehen. Auch das Wetter spielte an beiden Arbeitstagen sehr gut mit.

Die Kosten für die Neu-Pflanzen übernimmt dankenswerterweise unser Elternbeirat. Ein ganz herrliches Dankeschön hierfür an alle Elternvertreter. Viele Kräuter- und Staudenpflanzen stammen aus der Anzucht von Herrn Seestaller persönlich, die er uns für diese Aktion kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Ein ganz herzliches Dankeschön an Florian Seestaller vom Inzeller Gartenbauverein für die tollen Aktionen für und mit unseren Schülern, bei denen die Kinder viel Praktisches im Umgang mit Pflanzen und Natur erlernen durften.

     

 

Aktuelle Berichte:

Bildergalerie: