Folkmusik in der Schule


Ganz besondere Klänge waren am Donnerstag, den 14.6.2018 im Inzeller Schulhaus zu hören: Der Kärntner Folk-Musiker Hubert Dohr stellte den Schülerinnen und Schülern seine Musik und zahlreiche Instrumente vor. Auf recht kurzweilige Weise lernten die Kinder verschiedene Gitarren, Banjo, Mandoline und Bouzouki kennen. Auch Drehleiern, Dudelsäcke, ein Didgeridoo und eine kleine Ziehharmonika zeigte Herr Dohr, wobei er jeweils Herkunft, Aussehen und Spielweisen erklärte. Mit vielen Instrumentalstücken verblüffte der Musiker durch seine Vielseitigkeit und sein Können. Die Kinder wurden durch einfache Lieder zum Mitsingen oder Mitklatschen ins das Programm eingebunden. Zum Schluss konnte auch noch der Dudelsack ausprobiert werden, was natürlich großes Gelächter auslöste. Viel Neues konnten die Inzeller Grundschüler an diesem musikalischen Vormittag erfahren und vielleicht hat es manche Kinder sogar dazu motiviert, ein eigenes Instrument zu erlernen.

 

Aktuelle Berichte:

Bildergalerie: