Erstkommunionbaum spendet bald Schatten im Grünen Klassenzimmer


Schulkinder durften sich mit einbringen

Unter dem Motto „Bei mir bist du groß“ stand die diesjährige Erstkommunionvorbereitung. Mit diesem Thema wurde dann auch der Gottesdienst gefeiert. Zachäus – klein von Gestalt – will Jesus sehen und steigt deshalb auf einen Baum. Deshalb wählten die Kinder für ihre Vorstellung in der Kirche einen echten Baum, der dort auch einige Zeit aufgestellt war. Doch nun wollte der an die frische Luft, um wachsen und leben zu können und das wurde auch so umgesetzt. Sie holten ihn mit Religionslehrer Philip Moser aus der Kirche ab und brachten ihn zur Schule. Unter der fachmännischen Anleitung von Reini Koch und der tatkräftigen Mithilfe der Schüler wurde dieser Baum aus der Kirche nun im grünen Klassenzimmer eingepflanzt, so dass er dort hoffentlich bald Schatten spenden kann. So haben die Schüler zumindest immer einen guten Grund, um nach dem Verlassen der Inzeller Schule immer wieder mal vorbei zu schauen und nach dem Befinden des Kommunionbaumes zu erkundigen.

 


Der Kommunionbaum aus der Kirche wurde von den Kindern mit Reini Koch vom Walderlebniszentrum im grünen Klassenzimmer eingepflanzt.

 


Der Kommunionbaum mit dem Motto ‚Bei mir bist Du groß, wurde aus der Kirche abgeholt, zur Schule gebracht und dort im Grünen Klassenzimmer eingepflanzt.

Text: Helmuth Wegscheider